Bücherei

Bücherei im Gemeindezentrum Eiche, Danziger Straße 1Leseratten finden in der Bücherei der evangelischen Kirchengemeinde etwa 2000 Bücher zum Stöbern, Blättern und Ausleihen.

Wertvolle Bilderbücher, Sachbücher und Krimis für Kinder und Erwachsene, Fantasieromane für Jugendliche, Asterix und andere Comics, Biographien, Kochbücher, Romane und Kinderbibeln sind in großer Auswahl zu entdecken. Das Sortiment wird ständig durch Neuanschaffungen bereichert und Buchwünsche zu neuen Büchern können in einer Wunschliste eingetragen werden.

Ein Team von acht Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist in der Bücherei aktiv. Das Team legt Wert auf den persönlichen Kontakt und die angenehme und einladende Atmosphäre in der kleinen und gemütlichen Bücherei. Deshalb bieten die MitarbeiterInnen seit neuestem auch Café und Tee zum Schmökern an - ein echtes Lesecafé-Erlebnis.

Die Büchereiarbeit hat in unserer Gemeinde eine lange Tradition. Im Jahr 1898 wurde ein Dachgeschoss der damaligen "Kleinkinderschule" (Schulstraße 6) eine "Volksbibliothek" eingerichtet, "die dem Lesebedürfnis der Gemeindeglieder durch unentgeltliche Verleihung guter Volks- und Jugendschriften entgegenkommen und dienen will." Nach einigen Unterbrechungen wurde die Gemeindebücherei 1979 im PDH wieder eröffnet; seit 1989 besteht nun die Bücherei im Gemeindezentrum Eiche.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Franka (9 Jahre alt) ist unsere erste Gewinnerin. Ihr Lieblingsbuch ist "Ferien auf Saltkrokan" von Astrid Lindgren. Sie schreibt:

"....In dem Buch verbringt eine Familie ihre Ferien auf einer schwedischen Insel.

Zusätzliche Informationen