Kirchenrenovierung

Evangelische Kirche

Die Evangelische Kirche ist in die Jahre gekommen ...
2017 werden es 300 Jahre, seitdem der erste Gottesdienst in der damals neu gebauten Kirche gefeiert wurde.
Im Laufe der Jahre gab es mehrere Umbauten und Renovierungen. Nicht nur der Zahn der Zeit sondern auch verschiedene Käfer haben an der Kirche genagt und erfordern nun eine erneute Generalrenovierung:

  • Das Gebälk des Dachstuhl muss dringend saniert werden, um auch weiterhin eine ausreichende Statik zu gewährleisten.
  • Die Schieferplatten der Dacheindeckung müssen auf mindestens einer Seite der Kirche erneuert werden.
  • Die gesamte Elektroanlage ist überholungsbedürftig.
  • Der Zugang zur Kirche soll auch für Menschen im Rollstuhl barrierefrei möglich gemacht werden.
  • Der Innenraum der Kirche soll renoviert und den heutigen Bedürfnissen bei der Gestaltung von Gottesdiensten und Veranstaltungen angepasst werden.

Den Baufortschritt können Sie in der Fotodokumentation auf folgender Seite verfolgen: Kirchenrenovierung - Was passiert auf der Baustelle?

Unterstützen können Sie dieses Projekt durch eine Spende auf folgendes Konto:
Volksbank Modau
IBAN: DE77 5086 4322 0000 0619 99, BIC: GENODE51ORA
Stichwort "Kirchenrenovierung"

Kirchenbriefmarke zum 300. Jubiläum der Evangelischen Kirche in Ober-Ramstadt Großer Ansturm auf die Jubiläumsbriefmarke

2000 Briefmarken mit einem Foto der Kirche zum 300. Kirchenjubiläum der Evangelischen Kirche in Ober-Ramstadt hatte die Kirchengemeinde herausgegeben. Am Kerbfreitag wurden die Marken das erste Mal angeboten und waren am Ende des Abends bereits fast ausverkauft.

Kerzen In Kaffeehaus-Atmosphäre war bei Tee, Kaffee und Gebäck Spannung garantiert, als Michael Kibler am 12. Februar 2017 aus seinen Büchern las.
Michael Kibler schätzt den Kontakt zum Publikum und den Austausch mit den Lesern – das spürte man sofort. Die Zuhörerinnen und Zuhörer ließen sich von seinem spannenden und humorvollen Vorlesen fesseln.

Kulturraum Kirche Adventskonzert Das "Magnificat" von Francesco Durante und andere musikalische Leckerbissen erwarteten die ca. 150 Besucher und Besucherinnen der 3. Stunde im Advent in diesem Jahr. Im Rahmen der Reihe Kulturraum Kirche musizierten Solisten, ein Streicherensemble, die Singkreise der evangelischen Kirchengemeinden Nieder- und Ober-Ramstadt sowie der Flötenkreis und der Posaunenchor.

Kulturraum Kirche Holzbläserquintett Kammermusik vom Feinsten!
Adrian Zimmermann (Flöte), Lars Faber (Oboe), Christof Klesen (Klarinette), Gerlinde Fricke (Horn) und Sabine Klesen (Fagott) musizierten bei diesem gut besuchten Benefizkonzert zugunsten der Kirchenrenovierung. Gemeinsam mit ihren Gästen, Silke Faber (Alt und Kontrabass) und Ulrike Degenhardt am Flügel spannten sie einen musikalischen Bogen über mehrere Jahrhunderte der Kammermusik.

Zusätzliche Informationen