Kirchenrenovierung

Evangelische Kirche

Die Evangelische Kirche ist in die Jahre gekommen ...
2017 werden es 300 Jahre, seitdem der erste Gottesdienst in der damals neu gebauten Kirche gefeiert wurde.
Im Laufe der Jahre gab es mehrere Umbauten und Renovierungen. Nicht nur der Zahn der Zeit sondern auch verschiedene Käfer haben an der Kirche genagt und erfordern nun eine erneute Generalrenovierung:

  • Das Gebälk des Dachstuhl muss dringend saniert werden, um auch weiterhin eine ausreichende Statik zu gewährleisten.
  • Die Schieferplatten der Dacheindeckung müssen auf mindestens einer Seite der Kirche erneuert werden.
  • Die gesamte Elektroanlage ist überholungsbedürftig.
  • Der Zugang zur Kirche soll auch für Menschen im Rollstuhl barrierefrei möglich gemacht werden.
  • Der Innenraum der Kirche soll renoviert und den heutigen Bedürfnissen bei der Gestaltung von Gottesdiensten und Veranstaltungen angepasst werden.

Den Baufortschritt können Sie in der Fotodokumentation auf folgender Seite verfolgen: Kirchenrenovierung - Was passiert auf der Baustelle?

Unterstützen können Sie dieses Projekt durch eine Spende auf folgendes Konto:
Volksbank Modau
IBAN: DE77 5086 4322 0000 0619 99, BIC: GENODE51ORA
Stichwort "Kirchenrenovierung"

Chor Gospelkonzert 12.10.14

Begeistert klatschten und sangen die ca. 270 Besucher mit beim ersten Benefizkonzert zugunsten der Kirchenrenovier ung. Der Gospelchor und die Band der Evangelischen Kirchengemeinde hatten gemeinsam zu dem Konzert im Rahmen der neuen Reihe "Kulturraum Kirche" eingeladen.

De Roode Pelikan 09.11.14

Alltagsphilosophie - Gebrauchslyrik - Musik - Zu einer musikalischen Reise mit französischen Chansons, deutschen Liedern, italienischer Folklore, spanischen Revolutionsliedern, jüdischer Klezmermusik und argentinischem Tango waren die Besucher des 2. Konzertes im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kulturraum Kirche" zugunsten der Renovierung der Evangelischen Kirche in Ober-Ramstadt eingeladen.

Lesung aus dem „Hohelied der Liebe“ in der Evangelischen Kirche
Chor Gospelkonzert 12.10.14

Im Rahmen des 2. Lesemarathons in Ober-Ramstadt lud Pfarrerin Vera Langner in die Kirche ein. Getreu dem Motto der „Stadt der Farben“ erstrahlte die Kirche in verschiedenen Farben und inspirierte mit den ungewohnten Ansichten, alte und neue Texte zum Thema „Liebe“ ganz neu zu hören.

Logo Kirchenrenovierung Ober-Ramstadt

Volkstümlich ging's zu im Kerbgottesdienst 2014 und traumhaft visionär...
Eine fiktive - weil humorvolle - Kirchenvorstandssitzung als Anspiel, eine Lesung in „Owwerrämschter“ Mundart und jede Menge flotte Musik zum Mitsingen erwarteten die zahlreichen Gottesdienstbesucher.

Zusätzliche Informationen