Kirchenrenovierung

Evangelische Kirche

Die Evangelische Kirche ist in die Jahre gekommen ...
2017 werden es 300 Jahre, seitdem der erste Gottesdienst in der damals neu gebauten Kirche gefeiert wurde.
Im Laufe der Jahre gab es mehrere Umbauten und Renovierungen. Nicht nur der Zahn der Zeit sondern auch verschiedene Käfer haben an der Kirche genagt und erfordern nun eine erneute Generalrenovierung:

  • Das Gebälk des Dachstuhl muss dringend saniert werden, um auch weiterhin eine ausreichende Statik zu gewährleisten.
  • Die Schieferplatten der Dacheindeckung müssen auf mindestens einer Seite der Kirche erneuert werden.
  • Die gesamte Elektroanlage ist überholungsbedürftig.
  • Der Zugang zur Kirche soll auch für Menschen im Rollstuhl barrierefrei möglich gemacht werden.
  • Der Innenraum der Kirche soll renoviert und den heutigen Bedürfnissen bei der Gestaltung von Gottesdiensten und Veranstaltungen angepasst werden.

Den Baufortschritt können Sie in der Fotodokumentation auf folgender Seite verfolgen: Kirchenrenovierung - Was passiert auf der Baustelle?

Unterstützen können Sie dieses Projekt durch eine Spende auf folgendes Konto:
Volksbank Modau
IBAN: DE77 5086 4322 0000 0619 99, BIC: GENODE51ORA
Stichwort "Kirchenrenovierung"

Logo Kulturraum Kirche

Neue Kulturreihe mit Benefizveranstaltungen zugunsten der Kirchenrenovierung

Zur Finanzierung der umfangreichen Renovierung der Evangelischen Kirche in Ober-Ramstadt hat sich die Kirchengemeinde einiges einfallen lassen.

Transparente Plexiglaskirche mit gesammelten Erbsen im Rahmen der Spendensammlung für die Kirchenrenovierung

Erbsen als Geburtstagsgeschenk gab es für unsere Evangelische Kirche in Ober-Ramstadt am Pfingstfest. 50 Tage nach Ostern entstand damals in Jerusalem die erste christliche Gemeinde. Deshalb feiern wir bis heute am Pfingstfest den Geburtstag der Kirche.In Ober-Ramstadt wurden dabei wieder alle Spenden, die durch unsere kleinen Kirchenspardosen eingesammelt worden sind, in Erbsen ausgezählt...

Erbsenzählen für die Kirchenrenovierung

Inzwischen gibt es über 120 stolze "Kirchenbesitzer". Ihnen gehört eine kleine Kirche aus Ton mit einem Schlitz im Dach. Bei besonderen Gottesdiensten wird jeder Euro in Form einer Erbse in eine transparente Kirche gefüllt und kommt so der Kirchenrenovierung zu Gute.

Kerbumzug

Erstes Wochenende im September - Ober-Ramstadt ist im Ausnahmezustand.Die Stadt ist geschmückt, die Hauptstraße gesperrt, Menschen versammeln sich, um gemeinsam zu feiern. Und was ist der Anlass?

Zusätzliche Informationen