Kindermusical

Wie war das denn als Gott die Welt erschaffen hat?
Die Wolken am Himmel haben alles aus der ersten Reihe beobachten können!
Im Gott-um-elf am 5. Juli 2015 führten Kinder aus der Kindertagesstätte Pfarrgarten, den Musikgruppen der Kirchengemeinde und Kinder, die auf der Familienfreizeit in diesem Jahr mit dabei waren, gemeinsam ein Musical auf. Das Kindermusical "Gottes Schöpfung" erzählt die Geschichte der sieben Schöpfungstage aus der Sicht der Wolken.

Kindermusical

Das ist die schlechtgelaunte Regenwolke, die alles gesehen hat und die vielen verschiedenen anderen Wolken.Die Cirrocumuluswolke ist ganz traurig, weil sie sich ihren komplizierten Namen nicht merken kann, bis ihr ein Schäfchen erzählt, dass sie genauso wie das Schäfchen aussieht und darum bestimmt eine Schäfchenwolke ist.
Die Wolken erleben mit, wie das Gras zu wachsen beginnt, wie es im Meer anfängt von Fischen zu wimmeln und wie die Vögel am Himmel zu fliegen beginnen. Sie bewundern die vielen verschiedenen Tiere, die Gott der Welt schenkt und sie beobachten, wie Adam, der erste Mensch, und Eva auf die Welt kommen. -
Und dann ist alles gut. Genau wie Gott es geschaffen hat.

Das Musical wurde komponiert, einstudiert und geleitet von Kirchenmusikerin Gerlinde Fricke.

Zusätzliche Informationen